Sicher vor Feuer und Rauch!

In so gut wie allen Bundesländern (wie auch in Nordrhein-Westfalen) sind Rauchwarnmelder im privaten Bereich mittlerweile Pflicht. In drei Bundesländern bestehen teilweise noch Übergangsfristen.

Das diese Pflicht begründet ist, zeigt sich daran, dass täglich durchschnittlich zwei Menschen in Deutschland tödlich durch ein Feuer verunglücken. Und das meistens in den eigenen vier Wänden. Die Mehrheit davon stirbt an einer Rauchvergiftung und zwei Drittel aller Brandopfer werden Nachts im Schlaf überrascht. Rauch ist schneller als Feuer – und lautloser!

Im Gegensatz zur landläufigen Meinung, dass man “ein Feuer ja früh genug bemerkt und sich dementsprechend noch leicht retten kann” sieht die Realität anders aus. In der Regel hat man durchschnittlich 4 Minuten Zeit zur Flucht. Eine Rauchvergiftung kann aber sogar schon nach 2 Minuten tödlich sein!

Im gewerblichen Bereich, bei dem es bei einem Brand auch um die Existenz der Firma gehen kann, geht es neben dem hauptsächlichen Schutz der Menschen auch um den Schutz der materiellen Dinge, wie zum Beispiel Arbeitsmaterialien oder auch Server mit betriebswichtigen Daten.

Für alle Bereiche im privaten und kleinen bis mittleren gewerblichen Bereich bietet Ihnen die Firma Anton Teeuwen GmbH den Anforderungen und individuellen Möglichkeiten entsprechend Lösungen an. Ob dies leitungsgebundene Brandmelder, funkvernetzte Rauchwarnmelder oder auch eine komplette Brandmeldeanlage nach DIN 14675 ist.